Activity

Outdoor

hepster begleitet Dich auf dem Mountainbike, geht mit Dir klettern, reiten und wandern. Und ist auch sonst draußen immer dabei. Du hast Spaß, wir sichern Dich flexibel ab.

Abgesichert durch unseren Partner
  • Exklusiv für Outdoorbegeisterte
  • Weltweite Absicherung
  • Automatisches Vertragsende
  • Topservice im Schadenfall
Abgesichert durch unseren Partner

Absicherung u.a. gegen die Folgen von:

  • Infektionen
  • Zerrungen und Verrenkungen
  • Zu hoher Kraftanstrengung
  • Umknicken (ab Premium)

Exklusiv bei hepster:
Wer sich bei seinem Unfall mit einem Helm schützt, erhält bei uns eine extra Summe (Helmklausel).

Welchen Leistungsumfang benötigst Du?
Preise sind Einmalzahlungen inkl. 19% Vst.
Deine Optionen
Invalidität
Todesfall
Krankenhaustagegeld
Bergung & Transportkosten
Kosmetische Operationen
Rehamaßnahmen
Haushaltshilfegeld
star
BASIS
pro Tag
30.000 €
3.000 €
5 €
20.000 €
20.000 €
15.000 €
1.000 €
starstar
PREMIUM
pro Tag
60.000 €
6.000 €
10 €
30.000 €
30.000 €
15.000 €
2.500 €
starstarstar
SUPERIOR
pro Tag
90.000 €
9.000 €
20 €
30.000 €
30.000 €
15.000 €
2.500 €

Das leistet unser Schutz

Wenn, Du durch einen Unfall körperlich oder geistig in Deiner Leistungsfähigkeit dauerhaft beeinträchtigt bist, erhältst Du je nach Schwere (Invaliditätsgrad) von uns eine Geldleistung maximal bis zur Höhe Deiner gewählten Invaliditätssumme. Mit welchem Invaliditätsgrad zu rechnen ist, kannst Du der Gliedertaxe entnehmen. Hierzu ein Beispiel: Die völlige Funktionsfähigkeit eines Armes ergibt einen Invaliditätsgrad von 80% . Die Beeinträchtigung eines Armes um ein Zehntel (z. B. nach Kapselriss) ergibt einen Invaliditätsgrad von 8%.
Selbstverständlich lassen wir Dich im Falle eines Falles nicht alleine. Mit unserer Assistance-Leistung stehen wir Dir zur Seite. Wir übernehmen Kosten für Such-, Rettungs- oder Bergungseinsätze, Transportkosten ins Krankenhaus oder eine Spezialklinik, Rückkehr oder Überführung nach Hause sowie Heimfahrt oder Unterbringung Deiner mitreisenden Kinder oder Partner.
Wir übernehmen die Kosten für kosmetische Operationen und Behandlungen sowie für Medikamente und Hilfsmittel, wenn durch einen Unfall Dein äußeres Erscheinungsbild dauernd beeinträchtigt ist. Zusätzlich übernehmen wir auch Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten nach einem Unfall. Im Premium- und Superior-Produkt sogar die Kosten für Beschädigung oder Zerstörung von bestehendem Zahnersatz wie Brücken, Kronen oder Implantaten.
Das Krankenhaustagegeld gibt es, sobald Du Dich aufgrund eines Unfalls länger als 24 Stunden in einem Krankenhaus in vollstationärer Behandlung befindest oder nach einer ambulanten Operation für mindestens 3 Tage arbeitsunfähig bist. Das Krankenhaustagegeld zahlen wir bis zu 2 Jahre. Entscheidest Du Dich für unser Premium- und Superior-Produkt, zahlen wir sogar bis zu 3 Jahre. Darüber hinaus erhältst Du im Falle eines Knochenbruchs das sogenannte Gipsgeld und das doppelte Krankenhaustagegeld, wenn Du dich im Ausland befindest.
Ein Unfall liegt dann vor, wenn ein plötzlich von außen eintretendes Ereignis eintritt und dabei eine nicht beabsichtigte Gesundheitsschädigung hervorruft. Darüber hinaus bieten wir, im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Unfallversicherungen, auch noch maßgeschneiderten Schutz genau für Dich und Deine sportliche Aktivität, wie z. B. der Sauerstoffentzug beim Tauchen, erhöhte Kraftanstrengung, Infektionen, Vergiftungen oder Eigenbewegungen (Premium, Superior). Eine detaillierte Beschreibung findest Du unter "Leistungen und Gefahren".
Ein Unfall durch Eigenbewegung wird durch Reflexbewegungen oder typische Bewegungen des Körpers hervorgerufen. Ein Beispiel ist, wenn Du beim Laufen umknickst und Dir ein Band zerrst oder reißt oder Dir Menisken oder sonstige Knorpel beschädigst. Auch Zerrungen an Muskeln, Sehnen und Kapseln sowie Knochenbrüche wegen Eigenbewegungen sind hierüber abgesichert. Gewöhnliche Unfallversicherungen haben hier oft Grenzen und versichern Eigenbewegungen nicht ab.
Die Reha-Beihilfe wird geleistet, sobald Du innerhalb von 3 Jahren, vom Unfalltag an, für mindestens 3 Wochen eine stationär-medizinische Reha-Maßnahme durchführen musst. Die Beihilfe beträgt 1.000 € je Unfall. Zusätzlich übernehmen wir für Dich das Rehamangement während des gesamten Genesungsprozess, um für Dich eine optimale Versorgungssituation zu schaffen und um eine schnellstmögliche Genesung zu fördern. Hierzu zählen auch finanzielle Beihilfen wie Ergotherapie, manuelle Therapie oder Massagen. Die finanzielle Beihilfe für empfohlene Rehamaßnahmen beträgt bis zu 15.000 €.

Folgend findest Du eine Auswahl an Leistungen, die uns von gewöhnlichen Unfallversicherungen unterscheiden:

- Erhöhte Kraftanstrengung: liegt vor, sofern Du über die Handlungen und Bewegungen des täglichen Lebens im Alltag, Beruf oder Sport hinausgehst oder versuchst Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen.

- Bewusstseinsstörung: Unfälle, z. B. durch Schlaganfälle, Herzinfarkt, epileptische Anfälle oder Medikamante fallen auch unter den Versicherungsschutz. Sobald Du in Deiner Aufnahme- und Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt bist und die Gefahrenlage nicht mehr wahrnimmst, zahlen gewöhnliche Unfallversicherungen nicht, wir schon!

- Zerrungen und Zerreißungen: Wir versichern gezerrte oder gerissene Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln an Gliedmaßen oder der Wirbelsäule.

- Schäden an Bandscheiben, Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen: Ist ein Unfall die Ursache für diese Schäden und/oder weitere Körperteile sind vom Unfall betroffen, leisten wir auch bei diesen Verletzungen und helfen Dir wieder auf die Beine zu kommen.

- Helmklausel: Trägst Du bei ausgewählten sportlichen Aktivitäten einen geeigneten Helm, zahlen wir bei unfallbedingter schwerer Kopfverletzung (z. B. Schädel-Hirn-Trauma) eine zusätzliche Invaliditätssumme von bis zu 10.000 €.

- Alkoholkonsum bis 1,1 %o ist bei hepster mitversichert.

Versichert sind auch Infektionen, die über die äußere Hautschicht in den Körper gelangen. Zum Beispiel Zeckenbisse, Tollwut oder Malaria. Folgende Infektionen sind auch ohne Hautverletzung versichert: Maltafieber, Cholera, Diphterie, Fuchsbandwurm, epidemische Kinderlähmung, Hirnhautentzündung, Keuchhusten, Lepra, Masern, Mumps, Pest und Röteln. Unsere Premium und Superior Produkte sichern darüber hinaus auch allergische Reaktionen ab.
  • Invaliditätsleistungadd
    Wenn, Du durch einen Unfall körperlich oder geistig in Deiner Leistungsfähigkeit dauerhaft beeinträchtigt bist, erhältst Du je nach Schwere (Invaliditätsgrad) von uns eine Geldleistung maximal bis zur Höhe Deiner gewählten Invaliditätssumme. Mit welchem Invaliditätsgrad zu rechnen ist, kannst Du der Gliedertaxe entnehmen. Hierzu ein Beispiel: Die völlige Funktionsfähigkeit eines Armes ergibt einen Invaliditätsgrad von 80% . Die Beeinträchtigung eines Armes um ein Zehntel (z. B. nach Kapselriss) ergibt einen Invaliditätsgrad von 8%.
  • Assistance-Leistungenadd
    Selbstverständlich lassen wir Dich im Falle eines Falles nicht alleine. Mit unserer Assistance-Leistung stehen wir Dir zur Seite. Wir übernehmen Kosten für Such-, Rettungs- oder Bergungseinsätze, Transportkosten ins Krankenhaus oder eine Spezialklinik, Rückkehr oder Überführung nach Hause sowie Heimfahrt oder Unterbringung Deiner mitreisenden Kinder oder Partner.
  • Kosmetische Behandlungen und Operationenadd
    Wir übernehmen die Kosten für kosmetische Operationen und Behandlungen sowie für Medikamente und Hilfsmittel, wenn durch einen Unfall Dein äußeres Erscheinungsbild dauernd beeinträchtigt ist. Zusätzlich übernehmen wir auch Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten nach einem Unfall. Im Premium- und Superior-Produkt sogar die Kosten für Beschädigung oder Zerstörung von bestehendem Zahnersatz wie Brücken, Kronen oder Implantaten.
  • Krankenhaustagegeldadd
    Das Krankenhaustagegeld gibt es, sobald Du Dich aufgrund eines Unfalls länger als 24 Stunden in einem Krankenhaus in vollstationärer Behandlung befindest oder nach einer ambulanten Operation für mindestens 3 Tage arbeitsunfähig bist. Das Krankenhaustagegeld zahlen wir bis zu 2 Jahre. Entscheidest Du Dich für unser Premium- und Superior-Produkt, zahlen wir sogar bis zu 3 Jahre. Darüber hinaus erhältst Du im Falle eines Knochenbruchs das sogenannte Gipsgeld und das doppelte Krankenhaustagegeld, wenn Du dich im Ausland befindest.
  • Was ist ein Unfalladd
    Ein Unfall liegt dann vor, wenn ein plötzlich von außen eintretendes Ereignis eintritt und dabei eine nicht beabsichtigte Gesundheitsschädigung hervorruft. Darüber hinaus bieten wir, im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Unfallversicherungen, auch noch maßgeschneiderten Schutz genau für Dich und Deine sportliche Aktivität, wie z. B. der Sauerstoffentzug beim Tauchen, erhöhte Kraftanstrengung, Infektionen, Vergiftungen oder Eigenbewegungen (Premium, Superior). Eine detaillierte Beschreibung findest Du unter "Leistungen und Gefahren".
  • Eigenbewegungenadd
    Ein Unfall durch Eigenbewegung wird durch Reflexbewegungen oder typische Bewegungen des Körpers hervorgerufen. Ein Beispiel ist, wenn Du beim Laufen umknickst und Dir ein Band zerrst oder reißt oder Dir Menisken oder sonstige Knorpel beschädigst. Auch Zerrungen an Muskeln, Sehnen und Kapseln sowie Knochenbrüche wegen Eigenbewegungen sind hierüber abgesichert. Gewöhnliche Unfallversicherungen haben hier oft Grenzen und versichern Eigenbewegungen nicht ab.
  • Rehamaßnahmenadd
    Die Reha-Beihilfe wird geleistet, sobald Du innerhalb von 3 Jahren, vom Unfalltag an, für mindestens 3 Wochen eine stationär-medizinische Reha-Maßnahme durchführen musst. Die Beihilfe beträgt 1.000 € je Unfall. Zusätzlich übernehmen wir für Dich das Rehamangement während des gesamten Genesungsprozess, um für Dich eine optimale Versorgungssituation zu schaffen und um eine schnellstmögliche Genesung zu fördern. Hierzu zählen auch finanzielle Beihilfen wie Ergotherapie, manuelle Therapie oder Massagen. Die finanzielle Beihilfe für empfohlene Rehamaßnahmen beträgt bis zu 15.000 €.
  • Highlightsadd

    Folgend findest Du eine Auswahl an Leistungen, die uns von gewöhnlichen Unfallversicherungen unterscheiden:

    - Erhöhte Kraftanstrengung: liegt vor, sofern Du über die Handlungen und Bewegungen des täglichen Lebens im Alltag, Beruf oder Sport hinausgehst oder versuchst Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen.

    - Bewusstseinsstörung: Unfälle, z. B. durch Schlaganfälle, Herzinfarkt, epileptische Anfälle oder Medikamante fallen auch unter den Versicherungsschutz. Sobald Du in Deiner Aufnahme- und Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt bist und die Gefahrenlage nicht mehr wahrnimmst, zahlen gewöhnliche Unfallversicherungen nicht, wir schon!

    - Zerrungen und Zerreißungen: Wir versichern gezerrte oder gerissene Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln an Gliedmaßen oder der Wirbelsäule.

    - Schäden an Bandscheiben, Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen: Ist ein Unfall die Ursache für diese Schäden und/oder weitere Körperteile sind vom Unfall betroffen, leisten wir auch bei diesen Verletzungen und helfen Dir wieder auf die Beine zu kommen.

    - Helmklausel: Trägst Du bei ausgewählten sportlichen Aktivitäten einen geeigneten Helm, zahlen wir bei unfallbedingter schwerer Kopfverletzung (z. B. Schädel-Hirn-Trauma) eine zusätzliche Invaliditätssumme von bis zu 10.000 €.

    - Alkoholkonsum bis 1,1 %o ist bei hepster mitversichert.

  • Infektionenadd
    Versichert sind auch Infektionen, die über die äußere Hautschicht in den Körper gelangen. Zum Beispiel Zeckenbisse, Tollwut oder Malaria. Folgende Infektionen sind auch ohne Hautverletzung versichert: Maltafieber, Cholera, Diphterie, Fuchsbandwurm, epidemische Kinderlähmung, Hirnhautentzündung, Keuchhusten, Lepra, Masern, Mumps, Pest und Röteln. Unsere Premium und Superior Produkte sichern darüber hinaus auch allergische Reaktionen ab.

Dein Schutz für Dich

Activity

Outdoor

Schneebedeckte Berge, ein Trail in Südafrika. Du liebst das Abenteuer. Immer da, wo das Leben auf Dich wartet – aber auch die Gefahr. Wie auch immer Du unterwegs bist. Mit dem Mountainbike, am Kletterseil oder auf dem Pferd - bei aufregenden Aktionen kann auch ein Profi mal aus dem Sattel stürzen, ein geübter Läufer umknicken. Dann brauchst Du Menschen, die Dir helfen. Und eine Versicherung, die die Kosten übernimmt. hepster ist für Dich da.

Was bietet Activity Outdoor? Activity Outdoor ist immer dann Dein Retter in der Not, wenn während eines Abenteuers etwas richtig schiefgeht. Wenn der Krankenwagen nicht weiterkommt, schicken wir die Bergrettung, wenn Du einen Schritt über Deine Grenzen gegangen bist, holen wir Dich raus. Egal, wo Du steckst. We keep you on course!

Für wen bietet Activity Outdoor den optimalen Schutz? Activity Outdoor ist die Absicherung der Wahl für alle Abenteurer, die draußen am glücklichsten sind.

Weitere Details

  • exploreLeistungen und Gefahrenadd
    • Versichert sind Unfälle, die Dir während der Vertragslaufzeit zustoßen
    • Versicherungsschutz gilt rund um die Uhr
    • Activity Outdoor bietet Dir speziellen Versicherungsschutz als Geländesportler
    • Invaliditätssumme
    • Todesfallleistung
    • Krankenhaustagegeld
    • Assistance Leistungen
    • Bergungs- und Transportkosten
    • Kosmetische Behandlungen und Operationen
    • Haushaltshilfegeld
    • Zerrung und Verrenkung
    • Zerrung oder Zerreißung von Muskeln, Sehnen, Bändern, Kapseln an Gliedmaßen und Wirbelsäule durch erhöhte Kraftanstrengung
    • Infektionen durch Insekten-, Zecken- und Tierbisse sowie Infektionsimpfungen
    • Reha-Management
    • Eigenbewegungen (nur Premium und Superior)
    • Infektionskrankheiten (IMMUN-Klausel) auch ohne Hautverletzung
    • Bewusstseinsstörungen nach Unfall
    • Bewusstseinsstörungen durch Medikamente, Herzinfarkt, Schlaganfall, epileptischen Anfall, Krampfanfall
    • Verrenkung Gelenk an Gliedmaßen und Wirbelsäule durch erhöhte Kraftanstrengung
    • Bauch- und Unterleibsbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung
    • Schäden an Bandscheiben nach Unfall, wenn weitere Körperteile verletzt sind
    • Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen nach Unfall
    • Unfall durch Übermüdung und Einschlafen
    • Bauch- und Unterleibsbrüche nach Unfall
    • Vorschuss bei schwerwiegenden Verletzungen (Basis: 30%, Premium und Superior: 40%)
    • Rooming-In
    • Verbesserte Gliedertaxe mit erhöhtem Leistungsanspruch (Basis: Top, Premium und Superior: Plus)
    • Erweitertes Kriegs- und Terrorrisiko (Basis: 14 Tage, Premium und Superior: 21 Tage)
    • Vergiftungen
    • Allergische Reaktionen (nur Premium und Superior)
    • Mitwirkung von bestehenden Krankheiten und Gebrechen (Basis: 45%, Premium und Superior: 50%)
    • Weltweiter Versicherungsschutz
    • Unfall durch Rettungsmaßnahmen
    • Sonnenstich
    • Sonnenbrände
    • Erfrierungen
    • Flüssigkeitsentzug
    • Nahrungsmittelentzug
    • Sauerstoffentzug (Ertrinken, Ersticken)
    • Gesundheitsschäden durch Gase und Dämpfe
    • Innere Unruhe und Schlägerei, wenn Du nicht der Urheber bist
    • KEINE Gesundheitsprüfung
    • KEINE Prüfung Deiner beruflichen Tätigkeit
    • Verschollenheit
    • Nervöse und psychische Störungen nach Unfall (nur Premium und Superior)
    • Zusätzliches Krankenhaustagegeld im Ausland (max. 21 Tage)
    • Zusätzliches Komageld: 20 € (max. 30 Tage)
    • Ersatz- und Behandlungsmaßnahme aller natürlichen Zähne: 30.000 €, Premium und Superior: für bestehenden Zahnersatz: 2.500 €
    • Reha-Beihilfe: 1.000 €
    • Leistung ab 1% Invalidität
    • Helmklausel (Reiten, Skateboarden): Basis: 2.500 €, Premium und Superior: 10.000 €
    • Lebensretter (jeweils für Tod und Invalidität): 25.000 €
    • Gipsgeld
    • Nachhilfegeld (Versicherter unter 18): 30 € pro Tag (max. 50 Tage)
    • Behinderungsbedingte Mehraufwendungen: 10.000 €
  • cancelWas schließt der Schutz aus?add
    • Unfälle verursacht durch Drogenkonsum
    • Unfälle verursacht durch Bewußtseinsstörungen, wenn nicht durch Schlaganfall, Herzinfarkt, epileptische Anfälle, Krampfanfälle, durch Medikamente verursacht
    • Unfälle verursacht durch Alkoholkonsum ab 1.1 %o
    • Unfälle verursacht durch Schlafapnoe-Syndrom
    • Unfälle verursacht durch vorsätzlich ausgeführte oder versuchte Straftaten
    • Unfälle die vorsätzlich herbeigeführt werden
    • Als Luftfahrzeugführer (auch Luftsportgeräteführer), soweit er nach deutschem Recht dafür eine Erlaubnis benötigt; als sonstiges Besatzungsmitglied eines Luftfahrzeuges (z. B. Copiloten, Funker, Bordmechaniker, Stewardessen, Stewards)
    • Bei beruflichen Tätigkeiten, die nur mit Hilfe eines Luftfahrzeuges auszuüben sind (z.B. Luftfotograf, Polizisten bei der Verkehrsüberwachung oder Verbrechensverfolgung, Ärzte und medizinisches Personal in speziellen Rettungshubschraubern und Ambulanzflugzeugen)
    • Bei der Benutzung von Raumfahrzeugen
    • Selbstfahrer bei Motorsportveranstaltungen und Rennwagenevents (außer Kartfahren)
    • Berufs-, Lizenz-, Vertragssportler oder Vertragsamateur aus dem Bereich des Motorsports
    • Krankhafte Störungen infolge psychischer Reaktionen, auch wenn diese durch einen Unfall verursacht wurden (außer Raub/Entführung)
    • Gesundheitsschädigungen durch Heilmaßnahmen oder Eingriffe am Körper der versicherten Person. Versicherungsschutz besteht jedoch, wenn die Heilmaßnahmen oder Eingriffe durch einen unter diesen Vertrag fallenden Unfall veranlasst waren
    • Unfälle durch Strahlen, die nicht nach Ziffer 1.4.5 der hepster Gothaer Unfallversicherungsbedingungen 2014 (GUB 2014) versichert sind. Ferner sind Unfälle ausgeschlossen, die unmittelbar oder mittelbar durch Kernenergie verursacht sind.
    • Schädigungen an Bandscheiben sowie Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen. Versicherungsschutz besteht jedoch bei Schädigungen an Bandscheiben dann, wenn neben der Schädigung der Bandscheibe weitere Körperteile verletzt sind und ein unter diesen Vertrag fallendes Unfallereignis nach Ziffer 1.3 der hepster Gothaer Unfallversicherungsbedingungen 2014 (GUB 2014) die überwiegende Ursache ist. Bei Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen besteht Versicherungsschutz jedoch dann, wenn ein unter diesen Vertrag fallendes Unfallereignis nach Ziffer 1.3 der hepster Gothaer Unfallversicherungsbedingungen 2014 (GUB 2014) die überwiegende Ursache ist.
    • Dauernd Schwer- oder Schwerstpflegebedürftige im Sinne der sozialen Pflegeversicherung (ab Pflegegrad III)
    • Haitauchen
    • Skeleton, Bobbahnfahren, Airboarding, Bungeejumping, Base Flying
    • Unfälle aufgrund versuchten Suizids und dessen Folgen sowie aufgrund vollendeten Suizids
  • directions_runWelche Sportarten sind versichert?add
    • Abriss-Roping
    • Abseilen
    • Aggressive Inline-Skating
    • Allterrainboarden
    • Alpinklettern
    • Angeln
    • Backpacking (Wildnis)
    • Ballonfahren
    • Beach-Handball
    • Beach-Volleyball
    • Beachbasketball
    • Beachhandball
    • Beachrugby
    • Beachsoccer
    • Bergeinradfahren
    • Bergsteigen
    • BMX
    • Boccia
    • Bogenschießen
    • Boßeln
    • Bouldern
    • Brandungsangeln
    • Brandungsfischen
    • Buzkashi
    • Campdrafting
    • Canyoneering
    • Canyoning
    • Casterboarden
    • Casting (Zielwerfen)
    • Charreada
    • Cirit
    • Coasteering
    • Cowboy-Polo
    • Crossgolf
    • Crosslauf
    • Cruiser Board
    • Cyclocross
    • Deep Water Soloing
    • Dirt Jumping, Dirt Biking
    • Distanzreiten
    • Downhill Mountainbike
    • Drachenfliegen
    • Dressur
    • Einradfahren
    • Eisangeln
    • Eisklettern
    • Elephant Polo
    • English pleasure
    • Equitation
    • Fasslaufen
    • Feldhockey
    • Felsen-Angeln
    • Felsklettern
    • Fliegenfischen
    • Flugdrachen-Kämpfe
    • Forellenangeln
    • Freestyle BMX
    • Freestyle Frisbee
    • Frei-Solo-Klettern
    • Freiklettern
    • Gebäudeklettern (Buildering)
    • Geck
    • Gehen
    • Geländelaufen
    • Geocaching
    • Gleitschirmfliegen
    • Golf
    • Grasski
    • Gungdo
    • Gymkhana
    • Heringsangeln
    • Hickory-Golf
    • Hindernislauf
    • Hochsee-Fischen
    • Hohe Schule
    • Horseball
    • House-Running
    • Hoverboard
    • Hunter-Jumper
    • Indoor golf
    • Inline Hockey
    • Jäger
    • Kamelrennen
    • Karpfenangeln
    • Kart
    • kart fahren
    • kartfahren
    • Kite-Buggy
    • Kitelandboarden
    • Klettern
    • Kubb
    • Kunst- und Turmspringen
    • Kunstradfahren
    • Kyudo
    • Lacrosse
    • Land Segeln
    • Land Windsurfen
    • Landsurfen
    • Lenkdrachen
    • Letterboxing
    • Longboarden
    • Match play Golf
    • Meeresangeln
    • Mixed-Klettern
    • Mountainbike-Orientierungsfahrt
    • Mountainbiken
    • Mountainboarden
    • Noodling
    • Orientierungslauf
    • Paintball
    • Paragliding, Paragleiten
    • Pato
    • Pferdepolo
    • Pferderennen
    • Plattfischangeln
    • Pole Klettern
    • Polo
    • Polocrosse
    • Querfeldein
    • Raubfischangeln
    • Reining
    • Reiten
    • Rettungssport
    • Ringreiten
    • Rodeo
    • Rogaining
    • Rugby
    • Safari
    • Sandboarden
    • Schneegolf
    • Schneiden
    • Schwierigkeitsklettern
    • Scootering -Tretroller fahren
    • Segelfliegen
    • Segway
    • Seifenkistenrennen
    • Seilklettern
    • Skateboarden
    • Skaten
    • Skaterhockey
    • Slackline
    • snakeboarden
    • Soccer
    • Soccergolf
    • Speed Golf
    • Speedklettern
    • Speerfischen
    • Sportangeln
    • Sportklettern
    • Springreiten
    • Strandfußball
    • streetboarden
    • Streethockey
    • Swingolf
    • Team Penning
    • Technisches Klettern
    • Tent Pegging
    • terrasail
    • terrasailing
    • Trabrennen
    • Traditionelles Klettern
    • Trampolinturnen
    • Treibjagd
    • Trekking
    • Tretrollersport
    • Tumbling
    • Turnierkämpfe
    • Urbangolf
    • Vielseitigkeitsreiten (Military)
    • Vierkampf
    • Voltigieren
    • Wagenrennen
    • Wallerangeln
    • Wandern
    • Wanderreiten
    • Waveboarden
    • Waymarking
    • Weitschießen
    • Westernreiten
    • Wildjagd
    • Wildwandern
    • Yak-Polo
    • Zielschießen
  • infoDokumente und Informationenadd

Activity

Outdoor

-,--€

inkl. VSt.

Activity

Outdoor

share
arrow_upward
close arrow_back

ANMELDEN

Passwort vergessen?

Noch nicht bei hepster? Jetzt registrieren!

close arrow_back

NEUES PASSWORT

close arrow_back

Alle Details

Activity

Outdoor

Leistungsübersicht

star
BASIC
  • Invalidität
    30.000 €
  • Todesfall
    3.000 €
  • Krankenhaustagegeld
    5 €
  • Bergung & Transportkosten
    20.000 €
  • Kosmetische Operationen
    20.000 €
  • Rehamaßnahmen
    15.000 €
  • Haushaltshilfegeld
    1.000 €
star star
PREMIUM
  • Invalidität
    60.000 €
  • Todesfall
    6.000 €
  • Krankenhaustagegeld
    10 €
  • Bergung & Transportkosten
    30.000 €
  • Kosmetische Operationen
    30.000 €
  • Rehamaßnahmen
    15.000 €
  • Haushaltshilfegeld
    2.500 €
star star star
SUPERIOR
  • Invalidität
    90.000 €
  • Todesfall
    9.000 €
  • Krankenhaustagegeld
    20 €
  • Bergung & Transportkosten
    30.000 €
  • Kosmetische Operationen
    30.000 €
  • Rehamaßnahmen
    15.000 €
  • Haushaltshilfegeld
    2.500 €
  • Leistungen und Gefahren arrow_drop_down_circle

    • Versichert sind Unfälle, die Dir während der Vertragslaufzeit zustoßen
    • Versicherungsschutz gilt rund um die Uhr
    • Activity Outdoor bietet Dir speziellen Versicherungsschutz als Geländesportler
    • Invaliditätssumme
    • Todesfallleistung
    • Krankenhaustagegeld
    • Assistance Leistungen
    • Bergungs- und Transportkosten
    • Kosmetische Behandlungen und Operationen
    • Haushaltshilfegeld
    • Zerrung und Verrenkung
    • Zerrung oder Zerreißung von Muskeln, Sehnen, Bändern, Kapseln an Gliedmaßen und Wirbelsäule durch erhöhte Kraftanstrengung
    • Infektionen durch Insekten-, Zecken- und Tierbisse sowie Infektionsimpfungen
    • Reha-Management
    • Eigenbewegungen (nur Premium und Superior)
    • Infektionskrankheiten (IMMUN-Klausel) auch ohne Hautverletzung
    • Bewusstseinsstörungen nach Unfall
    • Bewusstseinsstörungen durch Medikamente, Herzinfarkt, Schlaganfall, epileptischen Anfall, Krampfanfall
    • Verrenkung Gelenk an Gliedmaßen und Wirbelsäule durch erhöhte Kraftanstrengung
    • Bauch- und Unterleibsbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung
    • Schäden an Bandscheiben nach Unfall, wenn weitere Körperteile verletzt sind
    • Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen nach Unfall
    • Unfall durch Übermüdung und Einschlafen
    • Bauch- und Unterleibsbrüche nach Unfall
    • Vorschuss bei schwerwiegenden Verletzungen (Basis: 30%, Premium und Superior: 40%)
    • Rooming-In
    • Verbesserte Gliedertaxe mit erhöhtem Leistungsanspruch (Basis: Top, Premium und Superior: Plus)
    • Erweitertes Kriegs- und Terrorrisiko (Basis: 14 Tage, Premium und Superior: 21 Tage)
    • Vergiftungen
    • Allergische Reaktionen (nur Premium und Superior)
    • Mitwirkung von bestehenden Krankheiten und Gebrechen (Basis: 45%, Premium und Superior: 50%)
    • Weltweiter Versicherungsschutz
    • Unfall durch Rettungsmaßnahmen
    • Sonnenstich
    • Sonnenbrände
    • Erfrierungen
    • Flüssigkeitsentzug
    • Nahrungsmittelentzug
    • Sauerstoffentzug (Ertrinken, Ersticken)
    • Gesundheitsschäden durch Gase und Dämpfe
    • Innere Unruhe und Schlägerei, wenn Du nicht der Urheber bist
    • KEINE Gesundheitsprüfung
    • KEINE Prüfung Deiner beruflichen Tätigkeit
    • Verschollenheit
    • Nervöse und psychische Störungen nach Unfall (nur Premium und Superior)
    • Zusätzliches Krankenhaustagegeld im Ausland (max. 21 Tage)
    • Zusätzliches Komageld: 20 € (max. 30 Tage)
    • Ersatz- und Behandlungsmaßnahme aller natürlichen Zähne: 30.000 €, Premium und Superior: für bestehenden Zahnersatz: 2.500 €
    • Reha-Beihilfe: 1.000 €
    • Leistung ab 1% Invalidität
    • Helmklausel (Reiten, Skateboarden): Basis: 2.500 €, Premium und Superior: 10.000 €
    • Lebensretter (jeweils für Tod und Invalidität): 25.000 €
    • Gipsgeld
    • Nachhilfegeld (Versicherter unter 18): 30 € pro Tag (max. 50 Tage)
    • Behinderungsbedingte Mehraufwendungen: 10.000 €
  • Versicherte Sportarten arrow_drop_down_circle

    • Abriss-Roping
    • Abseilen
    • Aggressive Inline-Skating
    • Allterrainboarden
    • Alpinklettern
    • Angeln
    • Backpacking (Wildnis)
    • Ballonfahren
    • Beach-Handball
    • Beach-Volleyball
    • Beachbasketball
    • Beachhandball
    • Beachrugby
    • Beachsoccer
    • Bergeinradfahren
    • Bergsteigen
    • BMX
    • Boccia
    • Bogenschießen
    • Boßeln
    • Bouldern
    • Brandungsangeln
    • Brandungsfischen
    • Buzkashi
    • Campdrafting
    • Canyoneering
    • Canyoning
    • Casterboarden
    • Casting (Zielwerfen)
    • Charreada
    • Cirit
    • Coasteering
    • Cowboy-Polo
    • Crossgolf
    • Crosslauf
    • Cruiser Board
    • Cyclocross
    • Deep Water Soloing
    • Dirt Jumping, Dirt Biking
    • Distanzreiten
    • Downhill Mountainbike
    • Drachenfliegen
    • Dressur
    • Einradfahren
    • Eisangeln
    • Eisklettern
    • Elephant Polo
    • English pleasure
    • Equitation
    • Fasslaufen
    • Feldhockey
    • Felsen-Angeln
    • Felsklettern
    • Fliegenfischen
    • Flugdrachen-Kämpfe
    • Forellenangeln
    • Freestyle BMX
    • Freestyle Frisbee
    • Frei-Solo-Klettern
    • Freiklettern
    • Gebäudeklettern (Buildering)
    • Geck
    • Gehen
    • Geländelaufen
    • Geocaching
    • Gleitschirmfliegen
    • Golf
    • Grasski
    • Gungdo
    • Gymkhana
    • Heringsangeln
    • Hickory-Golf
    • Hindernislauf
    • Hochsee-Fischen
    • Hohe Schule
    • Horseball
    • House-Running
    • Hoverboard
    • Hunter-Jumper
    • Indoor golf
    • Inline Hockey
    • Jäger
    • Kamelrennen
    • Karpfenangeln
    • Kart
    • kart fahren
    • kartfahren
    • Kite-Buggy
    • Kitelandboarden
    • Klettern
    • Kubb
    • Kunst- und Turmspringen
    • Kunstradfahren
    • Kyudo
    • Lacrosse
    • Land Segeln
    • Land Windsurfen
    • Landsurfen
    • Lenkdrachen
    • Letterboxing
    • Longboarden
    • Match play Golf
    • Meeresangeln
    • Mixed-Klettern
    • Mountainbike-Orientierungsfahrt
    • Mountainbiken
    • Mountainboarden
    • Noodling
    • Orientierungslauf
    • Paintball
    • Paragliding, Paragleiten
    • Pato
    • Pferdepolo
    • Pferderennen
    • Plattfischangeln
    • Pole Klettern
    • Polo
    • Polocrosse
    • Querfeldein
    • Raubfischangeln
    • Reining
    • Reiten
    • Rettungssport
    • Ringreiten
    • Rodeo
    • Rogaining
    • Rugby
    • Safari
    • Sandboarden
    • Schneegolf
    • Schneiden
    • Schwierigkeitsklettern
    • Scootering -Tretroller fahren
    • Segelfliegen
    • Segway
    • Seifenkistenrennen
    • Seilklettern
    • Skateboarden
    • Skaten
    • Skaterhockey
    • Slackline
    • snakeboarden
    • Soccer
    • Soccergolf
    • Speed Golf
    • Speedklettern
    • Speerfischen
    • Sportangeln
    • Sportklettern
    • Springreiten
    • Strandfußball
    • streetboarden
    • Streethockey
    • Swingolf
    • Team Penning
    • Technisches Klettern
    • Tent Pegging
    • terrasail
    • terrasailing
    • Trabrennen
    • Traditionelles Klettern
    • Trampolinturnen
    • Treibjagd
    • Trekking
    • Tretrollersport
    • Tumbling
    • Turnierkämpfe
    • Urbangolf
    • Vielseitigkeitsreiten (Military)
    • Vierkampf
    • Voltigieren
    • Wagenrennen
    • Wallerangeln
    • Wandern
    • Wanderreiten
    • Waveboarden
    • Waymarking
    • Weitschießen
    • Westernreiten
    • Wildjagd
    • Wildwandern
    • Yak-Polo
    • Zielschießen
  • Was schließt unser Schutz aus? arrow_drop_down_circle

    • Unfälle verursacht durch Drogenkonsum
    • Unfälle verursacht durch Bewußtseinsstörungen, wenn nicht durch Schlaganfall, Herzinfarkt, epileptische Anfälle, Krampfanfälle, durch Medikamente verursacht
    • Unfälle verursacht durch Alkoholkonsum ab 1.1 %o
    • Unfälle verursacht durch Schlafapnoe-Syndrom
    • Unfälle verursacht durch vorsätzlich ausgeführte oder versuchte Straftaten
    • Unfälle die vorsätzlich herbeigeführt werden
    • Als Luftfahrzeugführer (auch Luftsportgeräteführer), soweit er nach deutschem Recht dafür eine Erlaubnis benötigt; als sonstiges Besatzungsmitglied eines Luftfahrzeuges (z. B. Copiloten, Funker, Bordmechaniker, Stewardessen, Stewards)
    • Bei beruflichen Tätigkeiten, die nur mit Hilfe eines Luftfahrzeuges auszuüben sind (z.B. Luftfotograf, Polizisten bei der Verkehrsüberwachung oder Verbrechensverfolgung, Ärzte und medizinisches Personal in speziellen Rettungshubschraubern und Ambulanzflugzeugen)
    • Bei der Benutzung von Raumfahrzeugen
    • Selbstfahrer bei Motorsportveranstaltungen und Rennwagenevents (außer Kartfahren)
    • Berufs-, Lizenz-, Vertragssportler oder Vertragsamateur aus dem Bereich des Motorsports
    • Krankhafte Störungen infolge psychischer Reaktionen, auch wenn diese durch einen Unfall verursacht wurden (außer Raub/Entführung)
    • Gesundheitsschädigungen durch Heilmaßnahmen oder Eingriffe am Körper der versicherten Person. Versicherungsschutz besteht jedoch, wenn die Heilmaßnahmen oder Eingriffe durch einen unter diesen Vertrag fallenden Unfall veranlasst waren
    • Unfälle durch Strahlen, die nicht nach Ziffer 1.4.5 der hepster Gothaer Unfallversicherungsbedingungen 2014 (GUB 2014) versichert sind. Ferner sind Unfälle ausgeschlossen, die unmittelbar oder mittelbar durch Kernenergie verursacht sind.
    • Schädigungen an Bandscheiben sowie Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen. Versicherungsschutz besteht jedoch bei Schädigungen an Bandscheiben dann, wenn neben der Schädigung der Bandscheibe weitere Körperteile verletzt sind und ein unter diesen Vertrag fallendes Unfallereignis nach Ziffer 1.3 der hepster Gothaer Unfallversicherungsbedingungen 2014 (GUB 2014) die überwiegende Ursache ist. Bei Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutungen besteht Versicherungsschutz jedoch dann, wenn ein unter diesen Vertrag fallendes Unfallereignis nach Ziffer 1.3 der hepster Gothaer Unfallversicherungsbedingungen 2014 (GUB 2014) die überwiegende Ursache ist.
    • Dauernd Schwer- oder Schwerstpflegebedürftige im Sinne der sozialen Pflegeversicherung (ab Pflegegrad III)
    • Haitauchen
    • Skeleton, Bobbahnfahren, Airboarding, Bungeejumping, Base Flying
    • Unfälle aufgrund versuchten Suizids und dessen Folgen sowie aufgrund vollendeten Suizids
close arrow_back

Versicherte Sportarten

Activity

Outdoor

Welche Sportarten sind versichert?

Deine Sportart ist nicht dabei? Melde Dich bei uns und teile sie uns mit!

Wir wollen uns ständig weiterentwickeln und fügen unseren Produkten neue Sportarten hinzu.

close arrow_back

REGISTRIEREN

*Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!

close arrow_back

TEILEN

closearrow_back

Newsletter

Stay in touch

Wir entwickeln uns ständig für Dich weiter. Bleib auf dem Laufenden und lasse Dir Informationen zu hepster zusenden.

*Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.