Atemberaubende Surf Filme live erleben: Cine Mar – Movie Night [UPDATE: Summer Tour 2018]

– aktualisiert am 20. September 2018, veröffentlicht am 10. April 2018, Lesezeit: 4 Minuten –

Rauschende Wellen, weiße Strände, salzige Haare. Genau dies sind die Moment, nach denen sich jeder Surfer und Meersüchtige sehnt. Und genau aus diese Liebe zum Meer ist die „Cine Mar – Surf Movie Night“ enstanden – eine Veranstaltungsreihe für alle Ozean-Fans und Abenteurer da draußen. Jedes Event dreht sich um die Themen Wassersport, Nachhaltigkeit, Meeresschutz und Freiheit und bietet Dir Surf Filme mit einzigartigen Geschichten und faszinierenden Bildern.

Außerdem gibt es viele weitere Specials. Ab dem 01.10.2018 geht’s mit der Cine Mar – Fall Tour 2018 auch endlich wieder los. Neue und prämierte Surf Filme sind natürlich im Gepäck. Und hepster ist wieder mittendrin!

Faszination Meer: Vier spektakuläre Surf Filme auf der Fall Tour 2018

Die Veranstalter der Cine Mar – Movie Night haben sich auch für die Fall Tour wieder auf die Suche nach jeder Menge Storys, Inspiration und Action in Form von Surf Filmen gemacht – und sie sind fündig geworden! Die genialen Surf Filme, die Du in diesem Herbst live erleben kannst, möchten wir Dir kurz vorstellen. Das erwartet Dich:

SURF FILME #1: A land shaped by woman

Zwei Pro-Snowborderinnen , die das wunderbare Island im Winter entdecken und neben sich mit der Gleichstellung der Geschlechter in diesem Land beschäftigen. Aline Bock und Anne-Flore Marxer sprechen über die Denkweise der isländischen Frauen und stellen den Zuschauern die Frauen vor, die sie auf ihrem Weg kennengelernt haben. Nebenbei siehst Du die atemberaubenden Szenen – ob vom Snowboarden, Surfen, Stand Up Paddling oder Nordlichtern. Hier geht’s zum Trailer:

"a land shaped by women" trailer

SURF FILME #2: Phenomenality

Ein mehrfach prämierter Film über einen Mann, der alles ausprobiert und riskiert hat, um sich selbst zu finden. In den 60er surfte er einfach mal eine 30 Fuß hohe Welle! Als er dabei dem Tod buchstäblich in die Augen blickt, habe dies sein Leben verändert. Es geht um niemand geringeren als… Ric Friar – dem „King of Poo“.  Die Story ist eine bunte Mischung aus Abenteuern, Genie und Wahnsinn und reflektiert sein wildes Leben!

Hier geht’s zum Trailer

SURF FILME #3: The South to Sian Journals

Diese klasse Dokumentation zeigt uns einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten für den Originalfilm „South to Sian“. Wir sehen ganz persönliche Eindrücke und Erlebnisse der involvierten Surfer, Biker, Filmemacher und Fotografen, erfahren mehr über die Herausforderungen und Erlebnisse auf der dokumentierten Reise und bekommen nebenbei spektakuläre Bilder von unterwegs zu sehen. Sehr emotional und daher absolut zu empfehlen:

The South To Sian Journals | Surf Documentary | Official Trailer

SURF FILME #4: Home Stories

Neben prämierten Filmen gibt es auf der CINE MAR – Surf Movie Night auch immer einen Kurzfilm von den Zuschauern, der vorab durch eine Jury gewählt wurde. Wir werden uns überraschen lassen, welcher Zuschauerfilm es dieses Mal geschafft hat!

CINE MAR – MOVIE NIGHT: EIN ABEND, DER LUST AUF MEE(H)R SURF FILME MACHT

Du hast Lust bekommen, Dich an einem Abend in ferne Länder, an geniale Surfspots und zu spektakulären Wellen entführen zu lassen? Die Tourdaten für die „Cine Mar – Fall Tour 2018“ sind wie folgt (Facebook-Events sind direkt verlinkt!):

01.10. Amsterdam

03.10. Rotterdam

03.10. Innsbruck

04.10. Scheveningen

08.10. Wien

09.10. Salzburg

09.10. Hamburg

10.10. Berlin

10.10. München

14.10. Graz

15.10. Tübingen

15.10. Rostock – Sicher Dir jetzt Dein Ticket und triff uns dort persönlich!

16.10. Bremen

17.10. Oldenburg

21.10. Hannover

23.10. Kopenhagen

23.10. Bonn

24.10. Münster

25.10. Köln

29.10. Kiel

29.10. Frankfurt

31.10. Stuttgart

06.11. Newquay (UK)

08.11. London

12.11. Düsseldorf

13.11. Zürich

14.11. Basel

15.11. Freiburg

16.11. Luzern

Tickets für die Vorstellungen gibt es im Vorverkauf , online oder an der Abendkasse. Weitere Infos und regelmäßige Updates findest Du auf der Homepage von Cine Mar oder auf der Cine Mar Facebook-Page.

Warst Du schon mal bei der Cine Mar Tour dabei? Schreib uns doch mal in den Kommentaren, wie es Dir gefallen hat und welche Surf Filme Du noch empfehlen kannst!

Bereits Vergangenheit: Surf Filme auf der Summer Tour 2018

Im Juli und August wurden folgende Surf Filme in cooler Open Air Atmosphäre gezeigt:

Surfing to cope

Dieser 30-minütige Surf Film zeigt die Heldengeschichte von Brianna Cope. Geboren mit einer deformierten linken Hand, erzählt sie ihren oft harten und steinigen Weg zum Erwachsenwerden. Trotz all der Umstände hat sie es zur Profi-Surferin geschafft! Statt purer Action erwartet Dich also eher eine emotionale Story. Wenn Du aber zur Abwechslung genau darauf stehst, wird Dich dieser Film umhauen! Den Trailer kannst Du Dir schon mal anschauen:

Zum Trailer

From lost to the desert

Bist Du auch immer auf der Suche nach den besten Surf-Spots? Dann wirst Du Dich sofort in Lage der Hauptcharaktere versetzen können! Die Suche nach Freiheit und das gleichzeitig gemeinsame Erlebnis mit den besten Buddies machen diesen Surf Film zu einem echten Highlight. Statt der üblichen Surf-Spots findest Du hierbei auch Aufnahmen aus der Sahara!

Den Trailer gibt’s hier

EARTH

Auch dieser Surf Film zeigt nicht die klassischen Surf-Spots wie Hawaii, Bali & Co. Die vier Profi-Surfer Dane Gudauskas, Tanner Gudauskas, Heidar Logi und Elli Thor nehmen Dich nämlich mit nach: Island! Dieses eher als kalt und rau bekannte Land hat dennoch atemberaubende Natur zu bieten. Und genau hier gehen die vier Surf-Profis surfen, um einen Surf Film der etwas anderen Art zu drehen. Hier kommst Du direkt zum Film:

Ben Weiland – EARTH ※영상출처 : Ben Weiland(vimeo)

Athletes against plastic

Auch dafür steht die Cine Mar – Movie Night: der Kampf gegen die Verschmutzung unserer Gewässer mit Plastikmüll!
Der Film begleitet vier Longboarder aus Deutschland zu ihrem Wettbewerb in China und zeigt dabei auf charmante, aber eindrucksvolle Art und Weise, wie es dort in den Meeren aussieht. Das gesamte Thema ist längst nicht mehr unbekannt und so haben sich schon zahlreiche Surf Filme dem Problem gewidmet. Da es aber immer noch sehr bedrohend ist, ist dieser 10-minütige Film von Julius Wenzel ebenso enorm wichtig! Hier geht’s zum Trailer:

Athletes Against Plastic – Trailer

Shaped by the ocean

Welcher Surf-Begeisterte träumt nicht davon, Profi-Surfer zu werden? Oder hat zumindest als kleiner Junge oder kleines Mädchen mal davon geschwärmt. Dieser Surf Film zeigt die Geschichte von Edwardo Alisco, der in einem kleinen, eher ärmlichen Dorf auf den Philippinen aufgewachsen ist. Aufgrund der Armut seiner Eltern unterstützt Edwardo seiner Familie, indem er Surfunterricht gibt. Seinen Traum vom Leben als Profi-Surfer hat er nie aufgegeben und daher ist die Geschichte so inspirierend und motivierend. Der Film besticht durch die Leidenschaft und den besonderen Kampfgeist von Edwardo, nie aufzugeben. Lass Dich begeistern:

Hier geht’s zum Film

DO YOU REMEMBER? SURF FILME AUF DER SPRING TOUR 2018

Im April und Mai fand darüber hinaus die Frühlings-Tour statt. Auch wir von hepster waren live in Rostock dabei und konnten folgende Surfe Filme erleben.

Paradigm Lost

Wassersport-Action pur gepaart mit coolen Storys zu den Surfern. Rauf aufs Surfboard und rein in die Wellen. Der Hauptakteur: Kein geringerer als Kai Lenny! Daneben tauchen auch bekannte Namen wie Robby Naish, John John Florence, Kelly Slater und viele mehr auf. Produziert wurde der Film vom Red Bull Media House und verspricht damit jede Menge spektakulärer Sequenzen! Du liebst Surf Filme? Schau unbedingt in den Trailer rein:

Paradigm Lost – A Surf Film by Kai Lenny | Official 4K Trailer

Den Film gibt’s auch schon auf Amazon zu kaufen! Hier kommst Du direkt hin zum Film: Paradigm Lost

Lines to Hawaii

Ein 19-tägiger Segeltörn zu abgelegenen Inseln und unberührten Surfspots klingt super? Genau auf diese Tour nehmen Dich Snowboarder Travis Rice und Surfer Ian Walsh mit. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Surf Filmen geht es hier nicht nur ums Surfboarden und um einzigartige Erlebnisse an unberührten Orten, sondern auch um ein ernsthaftes Problem: die Verschmutzung der Ozeane mit Mikroplastik. Weckt Sehnsüchte nach dem Meer und regt dazu auch stark zum Nachdenken an. Hier geht’s zum kompletten Film:

Road to Inspiration

Woher holst Du Dir die nötige Portion Inspiration für den Alltag, den Beruf oder das nächste Abenteuer? Sind es tolle Surf Filme, atemberaubende Bilder oder einmalige Erlebnisse? Die Doku begleitet den bekannten Fotografen Chris Burkhard auf seinen Road Trips, mit all den Vorbereitungen und den Eindrücken, die er während der Touren aufnimmt. Herausgekommen ist ein beeindruckendes Filmwerk mit ganz viel Liebe zur Natur:

The Road to Inspiration – Sprinter Van Conversion – Chris Burkard

Such a long time

Surf Filme ohne Aufnahmen von Wellen, Surfboards oder einsamen Orten? Das geht! In einem kurzen animierten Film nimmt Josh Rufford Dich mit auf die Suche nach Spaß und Abenteuer. Ganz einfach gemacht, aber super lustig! Und die Musik sorgt obendrein für gute Laune pur:

SMILE – Such a long time (a film by Josh Rufford)

Sag uns Deine Meinung!

Warst Du bereits auf der Cine Mar Movie Night Tour? Falls ja, wie hat es Dir gefallen und kannst Du das Event empfehlen? Oder gibt es noch weitere Surf Filme, die jeder Meerliebhaber kennen sollte? Diskutiere gerne mit uns in den Kommentaren.

HEPSTER-HACK

Du bist fasziniert vom Lifestyle der Surfer, aber warst noch nie selber auf den Wellen unterwegs? Dann probier Dich doch einfach mal aus und lerne das Surfen an atemberaubenden Orten. Bei Pure Surfcamps reist Du an tolle Orte und lernst dort das „Wellenreiten“ gleich mit!

Sharing is caring – Teile jetzt mit nur einem Klick* diesen Blogbeitrag mit Deinen Freunden!
*Wir sorgen für Datenschutz. Erst nachdem Du auf einen Button geklickt hast, werden Deine Daten an die sozialen Netzwerke übertragen.

KOMMENTAR­BEREICH

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.