6 ultimative Hindernislauf-Tipps für den Spaß Deines Lebens – UPDATE!

— veröffentlicht am 10. August 2017, aktualisiert am 29. Juni 2018 —

Stell Dir vor: Du wirst richtig dreckig, Du liegst auf dem Boden, Du springst in eiskaltes Wasser. Was sich anhört wie ein Strafcamp für Schwererziehbare auf RTL, liegt gerade voll im Trend: die Rede ist natürlich von einem Hindernislauf – oder auch Matschlauf, Schlammlauf, Crosslauf oder im Englischen eher „Obstacle Course Racing“, kurz OCR, genannt.

Ein extremer Hindernislauf reizt immer mehr Menschen dazu, über sich hinauszugehen. Zu den bekanntesten Hindernisläufen zählen Tough Mudder, XLETIX, Spartan Race und der Fisherman’s Friends StrongmanRun. Dazu gibt es noch unzählige weitere Veranstaltungen.

Wenn Du also demnächst die Teilnahme an einem dieser Events planst, bist Du definitiv nicht alleine. In den letzten Jahren haben viele Adrenalin-Junkies bei einem Hindernislauf gefinisht.

Die wichtigsten Hindernislauf-Tipps, -Ratschläge, -Hinweise und -Tricks von ihnen haben wir einmal für Dich zusammengetragen.

Mit unseren sechs Hindernislauf-Tipps bist Du für Deine nächste Challenge bestens gerüstet!

Marc Rafanell López/unsplash.com

Hindernislauf-Tipps: #1 Come together, fight together, win together – Geh niemals alleine an den Start

Zusammen macht es immer noch am meisten Spaß – das gilt natürlich auch für einen Hindernislauf! Motivier‘ Deine Freunde, Kollegen oder Oma & Opa, mit Dir an den Start zu gehen.

So habt Ihr ein gemeinsames Erlebnis. Und nebenbei weißt Du, auf wen Du Dich an dem einen oder anderen tricky Hindernis verlassen kannst.

Du bist noch Hindernislauf-Anfänger?

Gerade dann ist es wichtig, dass Du eine oder mehrere bekannte Personen dabei hast. Im besten Fall sogar jemanden, der schon einmal an der Veranstaltung teilgenommen hat.

An ihnen kannst Du Dich orientieren und Ihr Euch gegenseitig noch mehr motivieren.

Wenn Du zwischendurch mal denken solltest, es geht nicht mehr weiter – Dein Partner oder Deine Gruppe machen Dich mental wieder fit!

So wirst Du es bei Deinem ersten Hindernislauf auch garantiert ins Ziel schaffen. Und darum geht es ja bei der Challenge…

Alexas_Fotos/pixabay.com

Hindernislauf-Tipps: #2 Kleider machen Leute – die richtige Hindernislauf-Kleidung wählen

Hey, wenn schon, dann richtig! Mit Deinem besten Anzug brauchst Du bei einem Hindernislauf sowieso nicht ankommen.

Also bastelt Euch aus alten Klamotten lieber etwas Einzigartiges.

Ihr seid eine 4er-Truppe? Wie wäre es mit Mario, Luigi, Waluigi und Wario! Sicherlich fällt Euch auch noch etwas anderes ein…

Wenn Du erstmal nichts überstürzen willst, kannst Du natürlich auch auf ein Kostüm verzichten. Zieh einfach die passende Kleidung für ein Lauf durch Matsch und Schlamm sowie über unzählige Kletter-Hindernisse an.

Zur passenden Kleidung zählen neben Shirt und Hose auch die richtigen Schuhe.

Vor allem Anfänger wissen oft nicht, welche Schuhe am besten für einen Hindernislauf geeignet sind?

Natürlich könntest Du mit ganz normalen Turnschuhen an den Start gehen, wirst dann jedoch spätestens am Schlamm-Hindernis Deine Wahl verfluchen!

Mittlerweile gibt es spezielle Hindernislauf-Schuhe, die bestens an die Gegebenheiten angepasst sind. Auf folgende Merkmale solltest Du achten:

  • fester Halt am Fuß für alle Hindernisse für Schuh-Verlust-Gefahr
  • kein Vollsaugen mit Wasser für Schlamm- und Matsch-Hindernisse
  • gut ausgeprägtes Sohlenprofil (aus Sicherheitsgründen nur aus Gummi!) für einen festen Halt an Kletter-Hindernissen

Mit der richtigen Kleidung solltest Du keine Probleme an den Hindernissen haben. So kannst Du Dich voll und ganz auf Dich und Deine Leistungen konzentrieren!

Marc Rafanell López/unsplash.com

Hindernislauf-Tipps: #3 Be prepared – Check im Vorfeld die Hindernisse ab

Klingt total banal, ist aber durchaus wichtig, damit Du es bei einem Hindernislauf auch ins Ziel schaffst. Viele Anfänger sind bereits daran gescheitert!

Gibt es zum Beispiel ein Eiswasserbecken? Dann stell Dich vorab einmal unter die Dusche und stell das Wasser auf ganz kalt – so weißt Du, was Dich ansatzweise erwartet und wie Dein Körper darauf reagiert.

Denk daran: Danach geht es direkt mit dem nächsten Hindernis weiter!

Mögliche Hindernisse, die Dich erwarten können, sind:

  • Schlammkuhle
  • Kletterwand
  • Wandschräge
  • Eiswürfelbad
  • Schaumbad
  • Containerhindernis
  • Kletternetz
  • Reifenstapel
  • Krabbeln unter Stacheldraht
  • Wasserrutsche
  • Hangelparcour
  • Eimer schleppen (oder Sandsäcke, Baumstämme oder sogar andere Teilnehmer)
  • und vieles mehr…

Hier mal ein Beispiel für XLETIX 2017 Berlin:

XLETIX 2017 BERLIN | Alle Highlights & Hindernisse

Hinweis: Wir nutzen das Plugin WP YouTube Lyte, um Videos von YouTube einzubetten. Dadurch findet kein Tracking durch YouTube statt. Wenn Du allerdings auf das Video klickst, gelangst Du zu einem YouTube-Kanal. Dadurch werden Deine Daten gegebenenfalls an YouTube weitergeleitet. Mehr Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier mal ein Beispiel für das Spartan Race 2016 München:

Reebok Spartan Sprint München 2016 – ALLE HINDERNISSE

Hinweis: Wir nutzen das Plugin WP YouTube Lyte, um Videos von YouTube einzubetten. Dadurch findet kein Tracking durch YouTube statt. Wenn Du allerdings auf das Video klickst, gelangst Du zu einem YouTube-Kanal. Dadurch werden Deine Daten gegebenenfalls an YouTube weitergeleitet. Mehr Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und zu guter Letzt hier noch ein Beispiel für den StrongmanRun 2015:

StrongmanRun 2015 – ALLE HINDERNISSE

Hinweis: Wir nutzen das Plugin WP YouTube Lyte, um Videos von YouTube einzubetten. Dadurch findet kein Tracking durch YouTube statt. Wenn Du allerdings auf das Video klickst, gelangst Du zu einem YouTube-Kanal. Dadurch werden Deine Daten gegebenenfalls an YouTube weitergeleitet. Mehr Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unterschätze also auch die Länge des Laufes nicht! Ein paar Kilometer hört sich vielleicht nicht viel an, kann sich aufgrund der Hindernisse aber enorm ziehen. Damit steigt auch die Verletzungs- und Unfallgefahr!

Die Art der häufigsten Verletzungen variiert dabei von Muskel- und Bänderrissen oder Zerrungen über Knochenbrüche bis hin zu Unfällen durch Bewusstseinsstörungen oder Dehydrierung.

Wusstest Du schon? Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur die Behandlungskosten. Je nach Schwere des Unfalls kann es jedoch auch nach der Behandlung zu hohen Folgekosten kommen, zum Beispiel für die Genesung, die Zeit im Krankenhaus oder auch später für beispielsweise Umbauten am Haus.

Für alle Fälle solltest Du Dich daher im Vorfeld absichern! Dies kannst Du auch ganz spontan machen: mit einem situativen Unfallschutz von hepster, welcher für Dich alle Eventualitäten regelt und ein finanzielles Polster schafft!

So zahlt die Unfallversicherung von hepster neben den Behandlungs- und Rehakosten auch Bergungs- und Transportkosten sowie Haushaltshilfegeld für die schwierige Zeit nach dem Unfall. Auch im Falle einer dauerhaften körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung leistet hepster eine Invaliditätssumme.

Das Beste: die Versicherung kannst Du schon für einen Tag Laufzeit buchen!

Für Deinen nächsten Hindernislauf bist Du also weltweit schon für 4,00 Euro rundum abgesichert!

Frame Kings/unsplash.com

Hindernislauf-Tipps: #4 Warm me up, Scotty! – Starte niemals ohne ein Hindernislauf-Training

In der Schule bist Du noch allen weggelaufen, doch das ist schon etwas her?

Dann lass Dir lieber nochmal einen Crashkurs in Sachen Fitness geben. Ein paar Runden joggen ist dabei schon ein super Anfang.

Doch neben Ausdauer zählen bei einem Hindernislauf auch Kraft, Athletik und Koordination.

Dafür gibt es mittlerweile auch Vereine und Trainingsgruppe, die Dich extra auf einen Hindernislauf vorbereiten.

Informier Dich zu Angeboten in Deiner Stadt am besten online oder bei einem Fitnessstudio vor Ort. Natürlich kannst Du Dir auch einen speziellen Hindernislauf-Trainingsplan herunterladen oder Videos zum Anschauen!

Ein tolles Beispiel dafür ist dieses Video, in dem Dir erklärt wird, wie Du eines der schwersten Hindernisse beim Spartan Race meistern kannst:

Spartan Race Hindernis

Hinweis: Wir nutzen das Plugin WP YouTube Lyte, um Videos von YouTube einzubetten. Dadurch findet kein Tracking durch YouTube statt. Wenn Du allerdings auf das Video klickst, gelangst Du zu einem YouTube-Kanal. Dadurch werden Deine Daten gegebenenfalls an YouTube weitergeleitet. Mehr Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du findest sogar Hindernislauf-Trainingspläne maßgeschneidert für die großen Hindernisläufe wie XLETIX, Tough Mudder, Spartan Race oder den StrongmanRun.

Ein paar klasse Beispiel haben wir für Dich auf unserem Pinterest-Account zusammengestellt (Du brauchst keinen eigenen Account, um auf die Bilder zugreifen zu können – kannst sie aber einfach screenshotten oder herunterladen).

Mit diesen Trainings solltest Du jedes Hindernis meistern können!

Boiarkina Marina/Shutterstock.com

Hindernislauf-Tipps: #5 Say Cheeeeese – Plane Eure Erinnerungen an das Rennen

Bei einem Hindernislauf mit einem prachtvollen Namen wie Spartan Race dabei sein ist cool genug – aber hinterher sich nochmal zurückerinnern und Freunden zeigen, muss auch sein.

Heutzutage kannst Du mithilfe Deines Smartphones oder einer Action Cam alles festhalten. Dabei hast Du die Möglichkeit, einzelne Fotos zu machen oder gleich den ganzen Hindernislauf aufzunehmen.

Du warst noch nicht oft mit Deiner GoPro unterwegs? Schau einmal in unsere Checkliste für unvergessliche Fotos mit Deiner Action Cam.

Apropos festhalten – denk im Vorfeld an Dein teures Equipment!

In den Wassergräben gehen gerne technische Geräte verloren. Dazu zählen neben Smartphone und Action Cam auch Smartwatch oder Fitnesstracker. Bestimmt in der Gruppe also einen, der auf lose Gegenstände aufpasst.

Deine Freunde sind alles Tollpatsche?

Dann sorge lieber vor und lass Deine elektronischen Geräte absichern! Auch hierfür bietet hepster Dir den idealen Schutz: Deine Action Cam, Smartwatch oder Deinen Fitnesstracker kannst Du so weltweit gegen Beschädigungen, Zerstörungen und Diebstahl versichern.

Das Beste: hepster bietet den Versicherungsschutz schon für 30 Tage an! So sparst Du nochmal gegenüber einer Jahresversicherung.

Bereits für 9,00 Euro ist Deine GoPro oder eine andere Action Cam somit rundum abgesichert!

Du brauchst den Schutz nicht nur für einen Hindernislauf, sondern öfters? Nimm die Action-Cam-Versicherung für ein Jahr für 30,00 Euro.

RonRatte/pixabay.com

Hindernislauf-Tipps: #6 … just wanna have fun – Hab einfach Spaß

Der letzte unserer Hindernislauf-Tipps ist eigentlich der Wichtigste: Im Vordergrund sollte immer der Spaß an der Aktivität stehen!

Motiviert Euch vorher mit coolen Eventvideos im Gruppenchat, denkt Euch lustige (Team)-Namen aus und lasst am Renntag alle Sorgen zu Hause, egal ob im Job, im Studium oder mit dem Freund/ der Freundin – dort zählt nur Ihr gegen die Hindernisse!

Und Du wirst sehen: Am Ende kochen die Glücksgefühle über…

Also, welchen Hindernislauf planst Du also nächstes?

Wird es einer der bekannten Hindernisläufe in Deutschland wie Tough Mudder, Mud Masters, Spartan Race, StrongmanRun oder XLETIX sein oder eher ein kleinerer um die Ecke? Vielleicht wird es ja auch ein Hindernislauf im Ausland?

Ganz egal wo Du an den Start gehst, mit unseren ultimativen Tipps für einen Hindernislauf bist Du startklar!

HEPSTER-HACK

Größer ist nicht immer besser – schau in den Teilnehmerlisten, wie viele Leute an den Start gehen. So kannst Du abschätzen, wie voll es auf der Strecke werden kann. Bei kleineren Races hast Du oft wenig bis keine Wartezeiten an den Stationen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Du kletterst nicht nur gerne über Hindernisse, sondern bist auch oft mit Deinem Mountain-Bike unterwegs? Dann sieh Dir unsere Top-5-Ideen fürs Mountainbiken an, die garantiert Deinen Horizont erweitern werden.

Deine Erlebnisse nimmst Du gerne mit Deiner GoPro auf? Schau mal in unsere Checkliste, ob Du alles hast und weißt, um wirklich unvergessliche Fotos mit Deiner Action Cam zu machen.

Mit Versicherungen hattest Du eher schlechte Erfahrungen und situativer Schutz sagt Dir bisher auch nichts? Wir erklären Dir in Kürze, wie hepster es Dir einfach macht, Dich richtig abzusichern und welche Angebote wir für Dich und Deine Bedürfnisse haben.

KOMMENTARBEREICH

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sharing is caring – Teile jetzt mit nur einem Klick* diesen Blogbeitrag mit Deinen Freunden!
*Wir sorgen für Datenschutz. Erst nachdem Du auf einen Button geklickt hast, werden Deine Daten an die sozialen Netzwerke übertragen.